Kontakt

Für Fragen und Informationen:
info@dualermasterinformatik.de

mehr →

Mit der immer schnelleren Entwicklung von neuen Technologien steigt auch der Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften, die sowohl über ein fundiertes theoretisches Wissen als auch über berufspraktische Erfahrungen verfügen müssen. Eine Berufsausbildung mit anschließendem Studium in der üblichen additiven Form - zuerst eine Berufsausbildung, dann noch ein Studium - dauert lange, ist kostspielig und wenig attraktiv, so dass die benötigten Fachkräfte den Unternehmen oftmals fehlen.

Mit dem Dualen Studienangebot Informatik wurde in Bremen ein Angebot entwickelt, das die Berufsausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker mit dem Studium an der Hochschule Bremen und an der Universität Bremen verbindet. Durch die enge Zusammenarbeit und curriculare Abstimmung der Hochschule Bremen, der Universität Bremen, dem Schulzentrum SII Utbremen und den ausbildenden Unternehmen der IT-Branche wird eine Verkürzung der Ausbildungszeit auf bis zu zweieinhalb Jahren möglich.

 

Duales Masterprogramm Informatik – Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Nach dem DSI ist auf keinen Fall das Ende erreicht. Mittlerweile besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit uns einen dualen Master anzubieten. Im dualen Masterprogramm Informatik (DMI) wird die gewohnte Dualität, hier aber bestehend aus Unternehmen und Universität, beibehalten und die Ausbildung der High Potentials fortgesetzt. Die dritte Säule der Berufsschule wird beim DMI ersetzt durch einen Profilbereich, in dem zusätzlich fachliche, methodische und soziale Kompetenzen vermittelt werden. Für weitere Informationen oder Interesse wenden Sie sich gern an uns.

Back to Top