Kontakt

Für Fragen und Informationen:
info@dualermasterinformatik.de

mehr →

Warum habe ich mich für das Duales Masterprogramm (DMI) entschieden?

Zu dieser dualen Art des Masters bin ich nach meinem Bachelorstudium gekommen. Ich wollte immer den Master anschließen, und wünschte mir ein vergleichbares Format zum dualen Bachelor. Nachdem ich das DSI (Duales Studium Informatik) bei encoway abgeschlossen hatte, war ich sehr froh, als dort nun auch das DMI angeboten wurde und ich einen Platz erhielt.

 

Eine typische Woche in meinem DMI

Ich werde oft gefragt, wie denn eine typische Woche bei mir im DMI aussieht und das lässt sich recht gut erläutern. Die Arbeitszeit bei encoway ist auf 20 Stunden pro Woche reduziert, sodass sich Studium und Arbeit gut vereinbaren lassen. Während des gesamten Studiums bin ich bereits als fester Mitarbeiter angestellt, was sich auch in meinen Aufgaben widerspiegelt.

 

Die Studienzeit gliedert sich hauptsächlich in Vorlesungen und die Bearbeitung der Übungsaufgaben. Ich bin im Masterstudiengang eingeschrieben und werde das Studium auch mit gängigen Master of Science abschließen. Die Aufteilung der Arbeitstage bei encoway richtet sich nach der Universität. Ich arbeite bei encoway jeweils an den Tagen, an denen keine Vorlesungen sind. Selbst bei freier Wahl meiner Lieblingsvorlesungen hatte ich bisher ausreichend Zeit für die Arbeit bei encoway. Auch jetzt, während der Bearbeitung meiner Masterarbeit, hat sich daran nichts geändert. Meine Arbeitszeit teile ich nun zwischen Masterarbeit und Arbeit im Betrieb auf.

DMI Erfahrungsbericht Jan Christoph Thoelken

 

Neben diesem doch eher routinierten Ablauf enthält das DMI noch weitere Besonderheiten. Zusätzlich zum Informatikstudium und der Arbeit im Betrieb gibt es noch das Profilprogramm. In diesem werden Inhalte vermittelt, die sonst in keinem der beiden Bereiche zu finden sind. Das sind z.B. Projektmanagement-Seminare, Rhetorik- und Moderationstrainings oder Kurse zu interkultureller Kompetenz. Diese Kurse werden als offizieller Teil des DMI in der Regel einmal pro Semester angeboten.

 

Meine Aufgaben im DMI

Die Aufgaben, die ich im Rahmen der Softwareentwicklung bei encoway bearbeite, unterscheiden sich nicht von den Aufgaben der anderen Softwareentwickler. Ich bin in allen Phasen der Entwicklung, wie Planung, Entwicklung oder Qualitätssicherung involviert. Darüber hinaus hat mich der Bereich der Softwarearchitekturen stets besonders interessiert und ich habe während des DMI bereits Aufgaben in diesem Bereich übernehmen können. Die Konzeption neuer Komponenten oder Funktionalitäten fällt nun in meinen Verantwortungsbereich.

 

Mein persönliches Highlight im DMI

Während meines DMI bekam ich die Chance, ein dreimonatiges Auslandspraktikum an einem Standort unserer Muttergesellschaft Lenze SE in den USA zu absolvieren. Zunächst stand ich dem skeptisch gegenüber, heute sehe ich diesen Auslandsaufenthalt als außergewöhnlichen, persönlichen und fachlichen Fortschritt an.

 

Ausblick & Fazit

Nach dem DMI möchte ich weiterhin in der Softwareentwicklung bei encoway bleiben und hoffe, meine Aufgaben im Bereich der Softwarearchitekturen weiter ausbauen zu können.

 

Das DMI ist für mich der optimale Weg zu einem akademischen Abschluss, ohne dabei den Bezug zur Praxis zu verlieren. Darüber hinaus bietet das DMI mit dem Profilprogramm noch weitere Inhalte, die im normalen Studium nicht geboten werden. Ich kann das DMI nur empfehlen, ich würde es genauso wieder machen.

 

Zur Person: Jan Christoph Thölken aus Bremen, geboren 1988, hat 2007 sein Abitur in Bremen gemacht. Danach begann er bei encoway mit dem DSI und schloss 2011 erfolgreich seinen Bachelor ab. Im Anschluss sammelte Jan Christoph ein Jahr Berufserfahrung als Softwareentwickler bei encoway und stieg dann in das DMI ein. Im Rahmen des DMI studiert Jan Christoph an der Universität Bremen und ist bei encoway in der Abteilung Produktentwicklung tätig. Während des Verfassens dieses Berichtes im Herbst 2015 beschäftigte er sich mit der Anfertigung seiner Masterarbeit.

 

Du möchtest dich für ein Duales Masterstudium in der Produktentwicklung bewerben? Oder weitere Erfahrungsberichte aus anderen Abteilungen lesen? Weitere Informationen findest du auf unserer Website www.encoway.de